Private Krankenversicherung

 
Werden Sie Patient 1. Klasse und sichern Sie
sich exzellente Leistungen
Soll ich von der gesetzlichen Krankenversicherung in die private wechseln?

Für viele, die in die private Krankenversicherung wechseln können (ab 52.200 Euro Jahreseinkommen), bietet sie den besseren Schutz zu einem günstigeren Preis – und das langfristig.

Der Aspect-Online-Newsletter - Spartipps, neue Gesetze, Steuerregeln
Alles was Sie über Versicherungen, Geldanlage und Energietarife wissen sollten

Was der Vertreter weiß, weiß auch die Versicherung

Nimmt ein Versicherungsvertreter bei Gesundheitsfragen für eine Kranken-, Berufsunfähigkeits- oder Risikolebensversicherung nicht alle Angaben des Kunden auf, darf die Versicherung später nicht vom Vertrag zurücktreten.mehr lesen


Private Krankenversicherung: Ist Selbstbeteiligung sinnvoll?

Viele Tarife in der privaten Krankenversicherung werben mit günstigen Beiträgen, wenn der Versicherte einer Selbstbeteiligung zustimmt. Auf den ersten Blick ist das für viele ein gutes Angebot.mehr lesen


Versicherung: Beiträge für Kinder in der Ausbildung absetzen

Seit 2010 können Beiträge für die Krankenversicherung und Pflegeversicherung besser von der Steuer abgesetzt werden. Das gilt auch für die Beiträge der Kinder, wenn diese studieren oder eine Ausbildung absolvieren. mehr lesen


Vermittler muss richtige Beratung nachweisen

Was Versicherungsvermittler und Makler ihren Kunden raten, müssen sie in einer Beratungskommunikation festhalten. Im Zweifel sind sie in der Beweispflicht. Die Rechtsanwaltskanzlei GPC Law berichtet zu einem aktuellen Prozess.mehr lesen